Erziehung und Kommunikation

zwei voneinander zu trennende Dinge
KörperspracheErziehung/Fun

Kommunikation

der wichtigste Bestandteil

 Kommunikation und Erziehung

Körpersprachliche Basisausbildung und erziehung

Erziehung und Kommunikation sind innerhalb der Führung von Hunden zwei voneinander zu trennende Dinge.

Kommunikation als artgerechte Alternative

Kommunikation oder Führung ist das, was Hunde als Basis brauchen um Vertrauen zum Menschen und deren Handlung zu bekommen. Die Fähigkeit Ihren Hund mittels Körpersprache zu führen vermitteln wir Ihnen innerhalb des Basiskommunikationsseminares, intensiven Trainingstagen oder im Kurzseminar. Dies ist der Schwerpunkt der Hundeschule PfotenFriends Passau und wir handeln getreu des Kredos „Kommunikation ist alles“

Konditionierung im Deckmantel der Erziehung

Unter Erziehung versteht man stattdessen die reine konditionierte Erziehung des Hundes auf z.B. Signalwörter/Sichtzeichen z.B. mit Leckerlis, Spielzeug als Motivatoren. Im Alltag gerät diese Variante jedoch häufig an ihre Grenzen, da eine gefestigte Führungsposition für den Hund fehlt und der Alltag nicht als abschließbare Übung zu sehen ist. Im Hundesport oder der Beschäftigung ist dies jedoch nötig und wertfrei zu sehen. Beides kann nebeneinander existieren.

Gruppentraining Körpersprache
Gruppentraining Erziehung/Fun
Basisseminar für Welpen