JENNY PRIESTER- Gründerin der Hundeschule

 Mein Name ist Jenny Priester und ich lebe mit meiner Familie im Landkreis Passau. Seit 2008 leite ich nun die Hundeschule Pfotenfriends und trainiere hauptsächlich in und um Passau, wobei sich unsere Seminargebiete mittlerweile von Österreich bis nach Hessen erstrecken, was mich unheimlich stolz macht! Ich hatte zuerst eine ganz normale Hundeschule, in der wie fast überall nach klassischer Konditionierung gearbeitet wurde. Irgendwann kam ein Punkt an dem ich gemerkt habe, dass ich mit dieser Art des Trainings nicht mehr zufrieden bin. Ich wollte etwas an der Mensch Hund Beziehung verbessern und den Fokus mehr auf Teamwork statt Erziehung legen.

Mein Konzept “Kommunikation ist alles!” ist erst im Jahr 2018 entstanden. Mir ist bewusst geworden, wie sehr der Mensch Hunde durch Kommandos und Erziehung versucht zu steuern, anstatt respektvoll mit ihnen umzugehen und Führung zu übernehmen. Das möchte ich bei meinen Teams ändern. Sie sollen ein Miteinander erleben und sich gegenseitig verstehen und akzeptieren lernen. Diese Art der Arbeit mach einfach nur Spaß und es ist immer wieder schön zu sehen, wie sehr Mensch und Hund zusammen wachsen.

Geschichte hinter meiner Ausbildung

Angekurbelt durch meinen Border Collie Rüden Chilly, der massive Deprivationsschäden zeigte, war mein Interesse am Thema Hund und vor allem an der artgerechten Hundeerziehung nachhaltig geweckt. Da ich mich immer mehr zu den Fellnasen hingezogen fühlte, wurde aus einem Hund nach und nach ein ganzes Rudel. Von meiner Wissbegierde rund um das Thema Hund beflügelt, absolvierte ich mehrere Praktika in der Hundeschule „Liberty“, denen die Besuche zahlreicher Seminare und Fortbildungen folgten.

Ganz nach dem Motto „Träume müssen gelebt werden“ wagte ich den Schritt zur Hundetrainerausbildung in Ostwestfalen-Lippe von September 2008 bis April 2009 und zur Eröffnung von meiner Hundeschule PfotenFriends im September 2008. Zur Vertiefung und Erweiterung meiner Kenntnisse machte ich von April 2009 – Juni 2011 eine weitere Hundetrainerausbildung bei Barbara Gleixner – Hundeschule Liberty.

MEINE HUNDE

Das vierbeinige Team - sie begleiten mich bei meiner Arbeit

Firehillborder Montana (geb. März 2019) ist ein lang gehegter Traum eines ISDS Border Collies. 5 Jahre habe ich auf sie gewartet und dann ging dieser Traum in Erfüllung! An ihr konnte ich all das erlernte Wissen umsetzen. Ganz arbeitslinien typisch ist sie voll motiviert im Mantrailing und Canicross. Richtig geführt ist sie ein echter Traumhund!

Switch (Border Collie – geb. Dezember 2011) kam über eine gute Zuchtstätte mit 8 Wochen zu mir. Mit einem guten „Will to Please“ ausgestattet bietet er sich für jede Art von Arbeit an. Er ist ein großartiger Hund, unkompliziert, unerschrocken, ruhig, gelassen, mit sehr viel Charakter und Souveränität. Allerdings hinterfragt er auch gerne und will eine klare Richtung.

hunde-1920

Jamie (Border Collie – geb. Oktober 2011) bekam ich im Alter von 13 Monaten. Mit ihm kam eine weitere große Herausforderung auf mich zu, denn er verbrachte das erste Jahr seines Lebens ohne Ansprache und Kontakt zur Außenwelt. Er hatte kein Vertrauen zum Menschen und extreme Panik. Durch die mangelhafte Sozialisierung tut er sich bei neuen, für ihn befremdlichen Sachen noch sehr schwer. Dennoch ist er mittlerweile ein lustiger Genosse, der einen unglaublichen Charme an den Tage legen kann. Obwohl er ein sehr unsicherer Hund ist, zeigt er sich im Umgang mit Artgenossen, anderen Tieren sehr aufgeschlossen, cool und entspannt.

Mit Jamie habe ich das Konzept umgestellt und er wird mutig. Die neue Führung gibt ihm Kraft.

MEINE LEHRMEISTER

Nie vergessen - von ihnen durfte ich viel lernen

67504447_1602466536552144_575708755069501440_o

Ryan (Australian Shepard geb. ca. 2007/2008, gest. August 2020) kam im November 2009 im Alter von gut 2 Jahren über das Tierheim zu mir. Zu seiner Vorgeschichte war wenig bekannt, aber er war nicht „Aussie-typisch“ reserviert und für fast alle Menschen sehr zugänglich. Unser Bärchen war urkomisch und liebenswert, manchmal nervig und der perfekte Begleiter.

Ryan hat sich zu einem sehr souveränen und sozialkompetenten Rüden entwickelt, der auch mit schwierigen Hunden gut zurecht gekommen ist. Er setzte klare und sichere Grenzen und war in der Arbeit mit Problemhunden ein guter Gehilfe.
Als leider altersbedingt das Gehör und vor allem seine Sehstärke stark nachgelassen hat, schickten wir ihn in die wohl verdiente Rente. Alles andere war für ihn dann zu stressig.

Im August 2020 hat er uns leider ganz plötzlich verlassen.

dfg

Tenok (Alaskan Malamute geb. Januar 2007, gest. Januar 2020) wurde Anfang 2007 geboren und lebte bei meiner Mutter. Seit seiner 8. Lebenswoche bereicherte er unsere Familie. Tenok war in Kindergärten und Schulen der Star. Er schaffte durch seine ruhige und ausgeglichen Art auch ängstlichen Kindern Vertrauen zu vermitteln und zeigte mit unendlicher Geduld Kunststücke und Kommandos vor. Er genoss es im Mittelpunkt zu stehen und hatte einen überwältigenden Charme.
Im Umgang mit unsicheren, ängstlichen oder aggressiven Hunden setzen wir ihn vermehrt zur Resozialisierung ein, da er sehr nervenstark, souverän und gelassen reagierte. Fähigkeiten die ihn auch zum perfekten Welpen-Onkel machten, da er klare Grenzen setzen konnte und trotzdem viele Spielereien sanftmütig tolerierte.
Tenok war die letzten Jahre in wohlverdienter Rente. Leider hatte er Krebs und Niereninsuffizienz. Wir hatten noch sehr viele schöne Momente mit ihm.

56267_213965328735612_1104892852_o

Meinen ersten Border Collie Rüden (geb. Anfang 2007, gest. Oktober 2012) bekam ich im Alter von 7 Monaten. Mit ihm kam eine große Herausforderung (Deprivationsschäden, Misshandlungen) auf mich zu. Trotz allem wurde er nach langer, langer Zeit zu meinem besten Freund. Von Chilly habe ich viel gelernt und gelehrt bekommen.
Er legte für mich den Grundstein zur eigenen Hundeschule. Chilly wurde zu meinem unermüdlichen Helfer im Umgang mit sehr unsicheren, so wie Problemhunden. Durch seine Führungsqualitäten vermittelt er Sicherheit und half instinktsicher schwierige Situationen zu entschärfen.
Im Mantrail und beim Hüten hatten wir beide jedoch unsere Berufung gefunden und durch gemeinsames Training sowie Seminaren Höhen und Tiefen erlebt. Dies hatte uns eng zusammengeschweißt und wir wurden über die Jahre zu einem unzertrennlichen Team.
Chilly hatte im September 2012 einen furchtbaren Unfall und starb im Oktober 2012 in meinen Armen, nachdem er 5 Wochen tapfer um sein Leben gekämpft hatte. Das Schicksal war wohl gegen uns und so trennten sich die Wege von mir und meinem besten Freund….für immer.

“Teamwork anstatt nur Erziehung”

Ich möchte keine abgerichteten und rein funktionierende Hunde schaffen,
sondern sehe die Aufgabe darin,
den Weg zu einer harmonischen Mensch-Hund-Beziehung zu weisen.
Denn nur so ist ein ausgeglichenes Verhältnis
voller Respekt und Vertrauen möglich.
jenny priester

Hundetrainerin nach
§ 11 Tierschutzgesetz

Alltag – Selbst-Bewusst Miteinander   Sandra Lenski 

Mantraileseminar     David Lee Layata

Kompetenzen und Kommunikation unter Hunden    Ska Siolek

GAK9 Mantrail Seminar   (URBAN, Leinenhandling) GAK9 Rebecca Dudas, GAK9 David Lee Layata, GAK9 Carina Minar-Holzapfel

Rudelharmonie                      Anita Balser & CO HTS Trainer

Mensch Hund Puzzle            Anita Balser & Co HTS Trainer

GAK9 Mantrailseminar   (Kreuzungsarbeiten)          GAK9 David Lee Layata

GAK9 Mantrailseminar    (Urban)  GAK9 David Lee Layata, GAK9 Rebecca Dudas 

GAK9 Trainer Conny Steidinger, GAK9 Trainer David Lee Layata

GAK9-Trailing Workshop – K9-handling  and Urban
(Alexander J. Probst)

Internationale Mantrailtage – GAK9 Trainer Conny Steidinger, GAK9 Trainer David Leee Layata, GAK, Trainer Jose`Gonkel

GAK9-Trailing Workshop – Proximity Alerts              (Alexander J. Probst)

Vorstellung von BAT 2.0 und weitere Methoden zur Verhaltensänderung bei Angst und Aggression” (Nicole Pfaller-Sadovsky)

Zertifizierter Hundetrainer nach Paragraph 11 Tierschutzgesetz

GAK9-Trailing Workshop – K9-handling  and Body Language (Alexander J. Probst)

Apportier und Nasenspiele gegen die Langeweile beim Spaziergang (Lynn Hesel)

Arbeit mit dem Dummy – aufnehmen, schicken, verweisen (Sonja Meiburg)

Anti – Jagd Seminar   
(Sonja Meiburg)

GAK9-Trailing Workshop – K9-handling  and proximity alerts (Alexander J. Probst)

Mensch-Hund-Beziehung Barbara Gleixner

Trick Training für Anfänger Tina Tschech

Dummyseminar für Anfänger und Fortgeschrittene
Sonja Meiburg

Umgang mit gefährlichen Hunden Dr. Dorit Feddersen-Petersen

Circus – Circus Elisabeth Beck

Neuzüchterprüfung Club für britische Hütehunde       

K-9 ® BasicTrail-Trainer
Grundlagen-Ausbildung für Hundeführer/innen, die das Trailen zur Beschäftigung und artgerechten Auslastung von Familienhunden im Freizeitbereich anbieten möchten (nicht abgeschlossen)

Dog Dance Seminar Isabella Rauscher (DogDance Richterin)

Dogdance Choreografie Seminar Isabella Rauscher (DogDance Richterin)

Mantrailing (4 Tage Trailen für Fortgescgrittene) Julia Kösters

Leistungsrichter Ausbildung des „IHV”

Dogdance Requisiten Seminar Isabella Richter

Schilddrüse und deren Auswirkungen / Probleme Barbara Gleixner

Gefühle beim Hund Barbara Gleixner

Streß und Hormone beim Hund Barbara Gleixner

Leinenführigkeit Barbara Gleixner

Aufbau Wesenstest für den Alltagshund IHV Josef Hellinger

Begleithundeprüfung / Wesenstest Fortbildung IHV Josef Hellinger

Angst beim Hund – Soziale Regeln im Umgang mit dem Hund Barbara Gleixner

Körpersprache beim Hund Alexander Probst

Mantrailing Fortgeschritten Julia Köster

Ausdrucksverhalten Barbara Gleixner
Aggressionsverhalten Barbara Gleixner
Jagdverhalten Barbara Gleixner

Persönlichkeit und soziales Lernen bei Hunden Prof. Dr. Adam Miklósi
Höhere Lernformen beim Hund Dr. Udo Gansloßer

Mantrailing Fortgeschrittene Sybille Plutz

Obedience Claudia Moser

Tricks & Kombi-Übungen für Fortgeschrittene Claudia Moser

Menschen an der Leine Holger Schüler

Osteopathie, Homöopathie bei Erkrankungen des Bewegungsapparates Birgit Schicht

Dog Dance Micaela Köppel-Haug

Wertvolle Helfer; Blutegel ihr Verwendung Alexandra Schelier

Krankengymnastik und Bewegungstherapie für Hunde Alexandra Scheller

Kommandos und Aufbau Barbara Gleixner

Dog Dance Einzeltrainings Micaela Köppel-Haug

Bodenarbeit Hund Diane Bartlog

TierHEIM – Schicksal oder Chance Sabine Neumann

Myofasciale Therapie, Strain Counterstrain, Triggerpointtherapie, Mobilisation Birgit Schicht

Erste Hilfe Barbara Gleixner

Dorn Therapie – Pferd Gaby Kreft

Tierphysio Paxis (Muskelkunde, Magnetfeld-Therapie, Osteophatie ect.) Birgit Schichtl

Pupertät bei Hunden Barbara Gleixner

Lernverhalten der Hunde Barbara Gleixner

Leinenführigkeit Barbara Gleixner

Strassenhunde Dr. Ute Blaschke Berthold

Gefühlsleben unserer Hunde Dr. Ute Blaschke Berthold

Geräuschangst Dr. Ute Blaschke Berthold

Sportphysiotherapie Christine Gräff

Dorn Therapie /Breuss Massage Hund Susanne Schmidt

Dogdance Seminar Attila Szkukalek

Problemverhalten, Lösungsmöglichkeiten, Arbeit mit Hilfsmitteln Eva Plöger

Innerartliches Aggressionsverhalten des Hundes,
Faszination des Ausdrucksverhaltens Thomas Baumann

Motivations-Formen Beziehung / Bindung / La-KO-Ko Thomas Baumann

Longieren – Zirkeltraining Thomas Baumann

Anti-Jagd Workshop Barbara Gleixner

Mantrailing Monika Erkens

Action Ball Daniela Wernigk

Kommunikation und Körpersprache des Hundes Sandra Wache

Apportieren und Dummyarbeit Eva Plöger

Erste Hilfe am Hund Dr. J. Hirschfeld

Der Hund im Recht-, Jagd- und Forstgesetze

Zughundesport Sonee Dosoruth

Treibball Monika Erkens

Das Ausdrucks- und Sozialverhalten der Hunde Anton Fichtelmeier

Hütehundtraining – Distanzkontrolle u. Signalstruktur Monika Erkens

Sinn u. Unsinn vom Einsatz von Hilfsmitteln in der Hundeerziehung Monika Erkens

CRANIO-SACRAL THERAPIE Pferd und Hund Nadine Meier

OSTEOPATHIE Pferd und Hund Nadine Meier

Praktische Tage Tierphysiotherapie
Cranio Sacrale Therapie, Lymphdrenage, Osteophatie, Chiropraktik – Birgit Schichtl

Reiki und Sterbebegleitung Claudia Leikermoser

SCHMERZTHERAPIE bei Pferd und Hund Birgit Schichtl
(Schmerzakupunktur, Schädelakupunktur, Neuraltherapie,
Magnetfeldtherapie, Ultraschalltherapie, Chiropraktik, Elektroakupunktur)

Ballspiele – Einfach nur Spaß? Dr. Udo Gansloßer

Dog Dancing für Einsteiger Daniela Wernigk

Dog Dancing/ Tricktraining Denise Nardelli

Herdenschutzhund/Hirtenhunde Mirijam Cordt

Treibball Lynn Hesel

Zirkeltraining – Longieren von Hunden Angelika Just

T.T.E.A.M. / Tellington Touch– Körperarbeit Mirijam Cordt

Ethologie, Verhaltensforschung Wolf und Hund PD Dr. Udo Gansloßer

Typisches Verhalten und Schwierigkeiten im Training Eva Plöger

Kommunikation u. Körpersprache des Hundes Dr. J. Hirschfeld

Ausdrucksverhalten des Hundes Dr. J. Hirschfeld

Allg. Umgang mit dem Hund, “Reduzieren” Sandra Wache

Die Gefühle der Hunde Barbara Gleixner

Anti-Jagd-Workshop Barbara Gleixner

Welpen – Besitzer Kurs Barbara Gleixner

Ernährung Sandra Wache

Clickertraining – Positive / negative Konditionierung Eva Plöger

Lernverhalten des Hundes Eva Plöger

Nasenarbeit beim Hund (Fährte, Gegenstandssuche) Eva Plöger

Anatomie u. Physiologie beim Hund Dr. J. Hirschfeld

Entwicklung von Welpen zum Hundesenior Dr. J. Hirschfeld

Anti–Jagd Training Sandra Wache

Hundebegegnungen & Kastration von Hunden Barbara Gleixner

ÜBER UNS

Wir sind die Hundeschule im Raum Passau, die aus dir und deinem Hund ein Team machen.

Kontakt